Olga Bäumler - Fondantissimo

Wunderschöne hand-modellierte Tortenfiguren und Rezepte
Dalmatiner Welpe aus Fondant
Fondant Figuren

Dalmatiner aus Fondant modellieren

Ich liebe Hunde, hatte selbst einen Cocker-Spaniel 14 schöne Jahre gehabt, und wollte schon lange ein Hudemodell aus Fondant formen. Ich dachte, bevor ich mich an Cocker-Spaniel wage, mache ich einen einfacheren Hund mit einem glatten Fell. Entstanden ist dieser süße Dalmatiner. Als Vorlage diente mir das Buch von Helen Penman “100 Fondant Animals for Cake Dekorators“.

Ich benutze für meine Figuren keinen Modellierfondant, der bekanntlich je zur Hälfte aus Rollfondant und Blütenpaste besteht, sondern Rollfondant allein, da ich sehr gut damit zurecht komme. Wenn du möchtest, das deine Fondant Figuren schneller trocknen und stabiler sind, nimm lieber den Modellierfondant.

Um den Modellierfondant aus üblichem Rollfondant herzustellen, mische 1-2 TL CMC Pulver (unbedenklich für den Verzehr) unter 250 g Fondant und lasse ihn 1 Tag quellen.

Hundemodell aus Fondant
Hund im Glück 🙂

Du benötigst folgende Zutaten:

Zubehör:

Mehr zum Fondant Modellierwerkzeug erfährst du im Beitrag ” So gelingen deine Fondant Figuren”

Vorab eine kleine Information darüber, wie du die einzelne Elemente deiner Fondant Figuren, zusammenfügen kannst.


Fondantkleber

Die einzelne Teile der Fondantfiguren kann man durchaus mit Wasser aneinander befestigen, nur ist das keine feste und dauerhafte Verbindung. Es ist möglich, dass bereits am nächsten Tag die Figur auseinander zu fallen beginnt.

Man kann die einzelne Elemente aus Fondant sehr gut mit einer Eiweißglasur verkleben. Dazu wird ein Eiweiß schaumig aufgeschlagen und mit Puderzucker verrührt, bis die Masse streichfähig ist. 1 Eiweiß und ca. 160-170 g Puderzucker werden dazu benötigt.  

Man kann auch den Fondantkleber auf folgende Weise selber herstellen. 60 ml Wasser einen halben Teelöffel  Kukident Super Haftpulver Extra Stark (Drogerie) zufügen, alles schütteln, für einen Tag in den Kühlschrank stellen, am nächsten Tag nochmals aufschütteln. Fertig. Der Kleber ist im Kühlschrank aufbewahrt 3 Wochen haltbar. 

Am Einfachsten ist es natürlich, den fertigen essbaren Kleber zu kaufen.


Nun geht es zum Dalmatinerwelpen.

Fondant Dalmatiner formen

Rumpf: forme einen abgerundeten Konus und zeichne eine lange tiefe Kerbe in die Mitte, um die Vorderbeine darzustellen.


Kopf: Nehme ungefähr die Hälfte der Fondantmenge, die du für den Rumpf gebraucht hast, und bilde daraus ebenfalls einen Konus, flache ihn oben forn etwas ab, so dass er zur Schnauze etwas hervortritt. Den Kopf am Besten mit einem Spagettihalm am Rumpf befestigen.


 

Für die Zunge färbe ein Stückchen weißen Fondant mit der Lebensmittelfarbe Pink an (füge einen Tropfen zum weißen Fondant hinzu, knete so lange, bis eine homogene Färbung entsteht). Bilde daraus einen kleinen Tropfen, flache ihn ab ind mache eine Einkerbung von dem schmalen Ende mit dem Flower veining tool (FVT). Befestige die Zunge am Kopf mit dem essbaren Kleber.


Für die Schnauze rolle einen Ball und mache unten eine Impression mit dem Flower veining tool (FVT). Runde die Impression ab und klebe die Schnauze leicht über die Zunge.


Mache 2 kleine Eindrücke für die Augen (Augenhöhlen) direkt über der Schnauze. Rolle 2 kleine schwarze Kugeln für die Augen, setze sie in die dafür vorgesehene Augenhöhlen ein und klebe 2 noch kleinere weiße Kugeln darauf für die Lichtreflexe, die dem Hund mehr Ausdruck verleihen. Die Lichtreflexe sollten nicht wie bei mir in der Mitte sein, sondern seitlich, das werde ich beim nächsten Mal ändern.


Für die Nase des Dalmatiners eine kleine abgerundete Pyramide aus dem schwarzen Fondant formen,auf den Kopf stellen, etwas abflachen und abrunden und in die Mitte der Schnauze mit Kleber befestigen.


Für die Ohren forme 2 lange Tropfen, drücke sie auf der mit Puderzucker oder Speisestärke bemehlten Arbeitsfläche platt und biege das schmale Ende ein Bisschen ab, am Besten asymmetrisch, das wirkt natürlicher.

Damit die Ohren besser halten, habe ich 2 Einschnitte am Kopf des Dalmatiners vorgenommen, die Ohransätze mit dem Kleber bestrichen, eingesetzt und mit Krepppapier bis zum vollständigen Austrocknen in der gewünschter Position unterstützt.

Fondant Hund Dalmatiner formen


Die Rute aus einem Fondantwürstchen rollen und etwas einrollen.


Für die Vorderläufe des Hundes 2 Bälle etwas abflachen  und mit einem der oben abgebildeten Werkzeuge die Eindrücke für die Zehen vornehmen. Unten am Rumpf ankleben.


Für die Hinterläufe rolle 2 schmale Kegeln bilden, abflachen und wie bei den Vorderläufen Zehen bilden.

Die Hinterläufe werden fast vollständig unter den Körper platziert/angeklebt.


Die Rute mit ein wenig Kleber fixieren.

Die Rute, die Vorder- und Hinterläufe des Dalmatiners formen
Hund aus der Zuckermasse geformt
Der Dalmatinerwelpe ist fertig, fehlen nur noch die Punkte

Für die typische schwarzen Flecken des Dalmatiners kleine Kugeln unterschiedlicher Größe rollen, auf der mit Speisestärke bemehlten  Arbeitsfläche platt drücken und am Körper des Hundes  nach eigener Vorstellung ankleben.

Gerade "geborene" Dalmatinerwelpe

Wie findest du ihn? Bitte schreibe deine Meinung zur Figur und zu meiner Beschreibung, deine Meinung interessiert mich!

Liebe Grüße

Olga

PS:  Unten auf den Foto ziert der lustige Fondant Dalmatiner ein frühlingshaftes Biskuittörtchen mit Narzissen aus Fondant. Wenn dich das Törtchen interessiert, klicke bitte hier.

Törtchen mit Hund und Narzissen


Besuch auch meine Seite  “Olga kocht und backt – Fondantfiguren und Tortendekorationen” auf Facebook.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.