Olga Bäumler - Fondantissimo

Wunderschöne hand-modellierte Tortenfiguren und Rezepte
Fondant Figuren

Schweinchen aus Fondant selber machen

Heute zeige ich dir, wie das süße Schweinchen aus Fondant, das meine Kleeblatttorte ziert, modelliert wurde.

Schweine sind eigentlich sehr reinliche Tiere, die niemals ihren Fress- und Schlafplatz beschmutzen, und in diesem Sinne ist auch mein scheues Schweinchen aus Fondant ausgeführt.

Jede selbstgemachte Fondant Figur ist ein wenig anders, weil es eine Handarbeit ist. Dein Schweinchen aus Fondant wird sich sicherlich von meinem unterscheiden, und das ist gut so. Lass dich selber überraschen!

Die Anleitung habe ich aus praktischen Gründen mit weißem Fondant gemacht. Für dein Schweinchen müsstest du natürlich die Zuckermasse rosa anfärben. Ich benutzte den Satin Ice Fondant pur und die Azo-freie Lebensmittelfarben Fa. Dekoback.

Meine Schweinchen-Figur aus Fondant ist 6,5 cm hoch und wiegt 19 g.

Schweinchen Dick Fondant Figur Tortendeko

Zutaten:

  • Fondant Satin Ice (ca. 20 g)
  • Gel-Lebensmittelfarben Dekoback pink, schwarz, rot, blau, grün
  • Essbarer Kleber

Hilfsmittel:

  • Fondant Modellierwerkzeug (Messer Tool, Ball Tool, Flower Veining Tool; auf dem  folgenden Bild von oben nach unten zu sehen)
  • evtl. runde Cremetülle, ca. 1 cm Loch
  • Skalpell
  • Silikonarbeitsfläche
  • Spagettihalm oder Zahnstocher
  • Kokosöl zum Einreiben der Hände
  • Bäckerstärke oder Puderzucker zum Bemehlen der Arbeitsfläche
  • kleiner Pinsel zum präzisen Auftragen von Kleber

Das Schweinchen aus Fondant modellieren

Unmittelbar vor dem Modellieren wird der Fondant gut durchgeknetet, so erhält man später glatte Oberflächen der Figuren.
Um die Zuckermasse anzufärben, wird ein wenig Gel-Lebensmittelfarbe nach und nach zum weißen Fondant gegeben und gründlich verknetet (vorher die Hände mit Kokosöl einreiben), bis die Färbung gleichmäßig geworden ist.

Schweinchen aus Fondant. Den Kopf modellieren.

Der Kopf

Auf dem Foto oben kannst du sehen, wie ich den Kopf des Schweinchens aus Fondant modelliert habe. Zuerst habe ich aus gut geknetetem Fondant ein Ei geformt und sein spitzes Ende flach gedrückt.

Ein Stück Fondant wird zu einem Würstchen gerollt und an zwei Stellen eingedrückt, so das es wie eingeschnürt aussieht. Dieses Element wird nun auf das abgeflachte Ende vom Ei geklebt und angepasst.

Mit dem flachen Ende des Flower Veining Tool wird der Mund geformt und die Augen markiert. Die Augenhöhlen habe ich mit dem kleinen Ball Tool noch mehr vertieft und abgerundet.

Die Augen

Zwei kleine Ovale für die Augäpfel bilden und in die Augenhöhlen einkleben. Im oberen Bereich jedes Augapfels eine kleine runde Impression für die Pupille vornehmen und zwei kleine schwarze Kugeln reinkleben. Zwei winzige weiße Kugeln dienen als Lichtreflexe. Ich befeuchtete die Pupillen mit ein wenig Wasser und brachte die Lichtreflexe mit einem feinen Pinsel an.

Die Nase

Für die Schweinenase eine Kugel bilden, diese ankleben, flach pressen und zwei Nasenlöcher eindrücken.

Die Zunge

Für die Zunge eine rosa Kugel in die Mundhöhle legen und mit dem Flower Veining Tool eindrücken.

Die Augenbrauen

Augenbrauen sind zwei gebogene dünn gerollte Stränge aus schwarzen Fondant, die mit ein wenig Zuckerkleber befestigt werden.

Die Ohren

Für die Ohren zwei Tropfen aus Fondant formen und diese mit dem breiten Ende des Flower Veining Tool in der Mitte eindrücken. Ebenfalls mit Kleber befestigen.


Der Kopf des Schweinchens aus Fondant wird zur höheren Stabilität mit einem Spagettihalm oder einem Zahnstocher am Körper befestigt.


Der Rumpf

Für den Rumpf wird eine Kegel gebildet, ich habe zwei Bauchfalten und einen Bauchnabel mit dem Messer Tool leicht eingedrückt.

Der Sakko

Für den kragenlosen Sakko habe ich eine Kugel aus blauem Fondant platt ausgerollt, in der Mitte ein Loch mit einer runden Cremetülle ausgestanzt und den so entstandenen Ring mit einem Skalpell geteilt. Eine dieser entstandenen Hälften wird mit etwas Kleber angefeuchtet und an den Rumpf geklebt. Für den Saum einen dünnen Strang aus weißem Fondant auf der Arbeitsfläche rollen und mit Kleber befestigen. Den Kleber möglichst genau und sparsam mit einem feinen Pinsel am Sakkorand verteilen.

Für die Ärmel zwei Kegeln bilden, unten abflachen und mit dem kleinen Ball Tool eindrücken. Mit einem Skalpell Kleidungsfalten in der Mitte eindrücken.

 

Die Ärmel seitlich ankleben. Ich wollte, dass mein Schweinchen die Arme hinter dem Rücken verschränkt, so habe ich sie nach hinten gebogen.

Die “Hände”

Die “Hände” sind 2 kurze Würstchen aus rosafarbenen Fondant und die Hufe 2 runde Plättchen aus schwarzen Fondant mit einer Impression für die Zehen. Beides wird mit  Hilfe des essbaren Klebers angebracht.

Die Fliege

Wie man die Fliege macht, siehst du auf folgendem Foto.

Die Beine

Für die Beine zwei Würstchen rollen. Zwei kleine schwarze Kugeln flach drücken und die Hufe bilden. Zwei Spagettistränge oder Zahnstocher kürzen, mit Kleber bepinseln und durch die Beine vorsichtig schieben. Etwas trocknen lassen. Die Beine oben etwas schräg bilden, mit dem Kleber befeuchten und den Rumpf auf die Zahnstocher setzen.

Das Schwänzchen

Nun fehlt nur noch das Ringelschwänzchen. Es wird mit etwas essbarem Kleber bepinselt und in eine Vertiefung, die mit dem Flower Veining Tool vorher vorgenommen wurde, geschoben.

Und hier unten endlich das Ergebnis.

Bitte schreib mir, wenn du Fragen, Verbesserungen oder Anregungen für mich hast, ich freue mich darauf!

Fondant Schweinchen modellieren

Und jetzt bist du an der Reihe, hol dir alles Notwendige zum Modellieren und kreiere dein eigenes einzigartiges Schweinchen aus Fondant! Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg dabei!

Liebe Grüße,

deine Olga


Hier findest du alle Zutaten und Hilfsmittel, um das Schweinchen aus Fondant modellieren zu können:


Übrigens, gibt es schöne Silikonförmchen  im Handel (das auf dem Bild unten ist von Amazon), mit denen sich ein Schweinchen aus Fondant leicht formen lässt. Gute Qualität ist aber manchmal auch schweineteuer.


Alles zum Modellieren und zum Werkzeug findest du hier:


Und hier geht es zum Rezept für die Schweinchentorte in Form eines Kleeblattes:

Besuche meine Facebook Seite “Olga kocht und backt-Fondantfiguren und Tortendekorationen”.

Ich würde mich freuen, wenn du mich unterstützen und sie liken würdest.

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.