Olga Bäumler - Fondantissimo

Wunderschöne hand-modellierte Tortenfiguren und Rezepte
tschebureki
Kochen

Tschebureki

Tschebureki ist ein herzhaftes  Fleischgericht aus der Küche der Krimtataren, das in Russland ebenso bekannt und beliebt ist. Bei uns zu Hause gehört es zum festen Speiseplan. Heute standen Tschebureki mit einem frischen grünen Salat wieder mal auf dem Tisch.

Die kleinen Teigtaschen mit Hackfleischfüllung werden frittiert, sind außen knusprig und innen zart, würzig und sehr saftig.

Tschebureki, Zutaten für den Teig:

  • 1 Glas Milch
  • Salz
  • Mehl
  • 2 EL Öl

Tschebureki, Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Hackfleisch gemischt (z. B. Rind- und Schweinefleisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (oder Dill), gehackt
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • evtl. Paprika, Chili
  • Koriander
  • ca. 20 g Butter
  • ca. 2 EL Wasser

Tschebureki, Zubereitung:

  • Aus den Zutaten für den Tscheburekiteig einen festen Teig wie für Nudeln herstellen und ihn 1 Stunde ruhen lassen.

  • Für die Tscheburekifüllung Zwiebel und Knoblauch schälen , klein würfeln.
  • Weiche Butter in Flöckchen, Wasser, gehackte Zwiebel und Knoblauch zum Hackfleisch geben.
  • Alles kräftig würzen und gut vermischen.
  • Den Teig sehr dünn (0,5-1 mm dick) ausrollen  (dann wirft er beim Braten erwünschte Blasen), runde Kreise ausstechen. Ich nutze dazu gern den Pastamaker. Die Handhabung ist einfach und gelingsicher, man erhält damit in der Form vollendete Tschebureki. Aber man kann auch anders verfahren: kleine Stücke vom Teig abschneiden, diese rund ausrollen und dann belegen.

  • Auf eine Hälfte des Kreises dünn die Füllung streichen, die andere Hälfte darüber klappen und mit einer Gabel rundum festdrücken.

 
Wenn du eine Neigung zum Perfektionismus hast, kannst du noch den Rand mit einem Pizzateiler gerade schneiden.
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tschebureki darin von beiden Seiten goldbraun braten. Ich erhitze das Öl stark, meine Tschebureki sind im Nu fertig, innen bleiben sie sehr saftig und außen werden sie schön knusprig.

tschebureki

Sofort servieren. Vorsicht beim Essen: der Fleischsaft tropft raus. Dazu schmeckt ein grüner knackiger Salat. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.