Olga Bäumler - Fondantissimo

Wunderschöne hand-modellierte Tortenfiguren und Rezepte
Sahne, fest geschlagen
Ratgeber

Sahne steif schlagen

In vielen Rezepten wird steif geschlagene Sahne benötigt, pur oder als Bestandteil verschiedener Cremes. Und Kuchen schmecken auch am Besten mit Sahne.

Sahne steif schlagen? Kein Problem, wenn man ein Paar Punkte beachtet.

Die Kühlung ist wichtig

Die Sahne und noch besser auch das Geschirr (im Sommer ist das besonders wichtig), in dem sie aufgeschlagen werden soll, und den Schneebesen vorher gut kühlen.

Den Fettgehalt der Sahne unbedingt beachten

Am Besten eignet sich die Sahne mit einem hohen Fettgehalt von 30-36%. Sie wird schneller und bleibt länger steif. Der Fettgehalt von Konditorsahne beträgt 36 %.
Ob man eine H-Sahne oder frische Sahne steif schlagen möchte, ist egal.

Sahne steig schlagen

Gekühlte Sahne wird zuerst 1 Min. angeschlagen, erst dann streut man den Puderzucker, den Vanillezucker und evtl. den Sahnesteifpulver nach und nach ein und schlägt die Sahne auf der mittleren Stufe des Handrührgerätes steif auf.

Wann hört man auf Sahne aufzuschlagen?

Ist die Sahne luftig-locker aufgeschlagen, aufhören. Schlägt man noch weiter, wird die Sahne krümmelig, es entsteht Butter. Diesen Prozess kann man nicht umkehren, aber die Butter kann man verwenden (einfach weiter schlagen).

Wann ist die Sahne genug aufgeschlagen?

Die Schüssel mit fest aufgeschlagener Sahne kann umgedreht werden ohne das die Sahne herausfällt, und ein Messerschnitt durch die Sahne bleibt erhalten.

Sahne, fest geschlagen
Steif geschlagene Sahne

Die Lagerung der aufgeschlagener Sahne

Die steif geschlagene Sahne bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren, sonst kann sie sich wieder verflüssigen.

Gutes Gelingen!

Liebe Grüße 

Olga

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.