Olga Bäumler - Fondantissimo

Wunderschöne hand-modellierte Tortenfiguren und Rezepte
Neapolitanische Buttercreme Torte
Backen

Neapolitanische Torte mit Buttercremerosetten

Neapolitanische Torte besteht aus 3 Tortenböden mit verschiedenem Geschmack und Farbe und ist mit wundervollen weiß-rosa Buttercremerosetten geschmückt. Im Originalrezept wurde die amerikanische Buttercreme aus Butter und Puderzucker verwendet. Ich habe mir erlaubt, sie gegen die russische Buttercreme auszutauschen, weil sie weniger Kalorien hat und meiner Meinung nach auch viel besser schmeckt.

Neapolitanische Buttercreme Torte

Wenn du eine große Backform von 26-28 cm hast, verdoppele alle Zutaten.

Neapolitanische Torte mit 20 cm Durchmesser, Zutaten und Zubehör

Zutaten für den Tortenboden:

Zutaten für die Creme:

  • 1 Ei
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 250 ml kalte Milch
  • 200 g weiche Butter

Zum Verzieren:

Zubehör:


Neapolitanische Torte, Zubereitung

Buttercreme

  • Butter sehr weich werden lassen (am Einfachsten über Nacht bei Zimmertemperatur liegen lassen).

  • In einem Topf das Ei, die kalte Milch, den Zucker, den Vanillinzucker und einen maximal gehäuften Esslöffel Mehl mit einem Schneebesen gut verrühren.

  • Auf die Herdplatte stellen und zum Kochen bringen. Dabei die ganze Zeit umrühren, sonst brennt die Masse an.

  • Eine kurze Zeit (0,5 -1 Minuten) den Pudding  unter ständigem Rühren köcheln lassen, dann von der Herdplatte nehmen und bei Zimmertemperatur vollkommen erkalten lassen. Ab und zu umrühren.

  • Zur weichen Butter die gut abgekühlte Puddingmasse nach und nach zugeben (dabei schlagen) und mit einem Handrührgerät zu einer Creme aufschlagen.

Ganz Wichtig: die Butter und die Puddingmasse müssen gleich temperiert (Zimmertemperatur) sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.