Olga Bäumler - Fondantissimo

Wunderschöne hand-modellierte Tortenfiguren und Rezepte
Backen

Cupcakes mit Marienkäfer

Niedliche Cupcakes mit Marienkäfer als essbare kleine Glücksbringer haben ein luftiges leuchtend rote “Innenleben.”

Als Erstes machen wir die Buttercreme.

Buttercreme

Buttercreme, Zutaten:

  • 1 Ei

  • 1 Glas (300 ml) kalte Milch

  • 1 Glas (300 ml) Zucker

  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl

  •  1 TL Vanille Extrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker

  • 200 g weiche Butter

  • grüne Lebensmittelfarbe ( ich benutzte die Lebensmittelfarb-Paste von Dekoback)

Buttercreme, Zubereitung:

  • Butter aus dem Kühlschrank nehmen, weich werden lassen.

  • In einem hohen Topf (in dem gleichen Topf wird später die Creme aufgeschlagen) das Ei, die kalte Milch, den Zucker, den Vanillinzucker und einen maximal gehäuften Esslöffel Mehl mit einem Schneebesen gut verrühren.

  • Auf die Herdplatte stellen und zum Kochen bringen. Dabei die ganze Zeit umrühren, sonst brennt die Masse an.

 

  • Eine kurze Zeit (0,5 -1 Minuten) den Pudding  unter ständigem Rühren köcheln lassen, dann von der Herdplatte nehmen und bei Zimmertemperatur vollkommen erkalten lassen. Ab und zu umrühren.

  • Nun abgekühlte Puddingmasse und die weiche Butter mit einem Handrührgerät zu einer Creme aufschlagen. Bei mir dauerte es nur 2 Minuten, und die Creme hatte die richtige Konsistenz. Manchmal dauert es etwas länger.

Ganz Wichtig: die Butter und die Puddingmasse müssen gleich temperiert (Zimmertemperatur) sein!

 

  • Grüne Lebensmittelfarbe zugeben und mit der Creme verrühren. 

.
 .

Marienkäfer

Marienkäfer, Zutaten:

  • Den roten Fondant in 12 etwa gleiche Stücke teilen und aus jedem Stück einen ovalen Marienkäferkörper bilden, etwas flach drücken und mit einem Messer eine Rille auf dem Rücken eindrücken.

 

  • Aus dem schwarzen Fondant kleine Ovale formen, die auf der Fingerkuppe abflachen und evtl. mit nur wenig Wasser auf dem Körper der zukünftigen Marienkäfer befestigen.

Kleine schwarze Punkte aus dem schwarzen Fondant formen und auf den Marienkäfer verteilen*.

*Ich habe dazu einen Plastikspatel zur Hilfe genommen, weil Fondant an den Fingern klebte.

  • Mit den Zuckerstiften Augen auf die Gesichter der Käfer tupfen.

*Marienkäfer können nach dem Trocknen (4 Stunden an der Luft) in einer Dose mit Vakuum (luftdicht) 1 Woche aufbewart werden.

Cupcakes

Cupcakes, Zutaten:

  • 2 Eier

  • 115 g Butter

  • 115 g Zucker

  • 115 g Mehl

  • 1,5 Teelöffel Backpulver

  • rote Lebensmittelfarbe (Gel) 

  • 55 g dunkle Schokolade

Außerdem:

Cupcakes, Zubereitung:

  • Butter weich werden lassen.

  • Eier verquirlen.

  • Mehl und Backpulver sieben.

  • Eier, Zucker, Butter, Mehl, Backpulver und etwas rote Lebensmittelfarbe aus der Tube mit einem Handrührgerät 1 bis 2 Minuten rühren.

  •  Den Backofen auf 180°C vorheizen.​
  • Muffinbackform für 12 Muffins einfetten oder Papierbackförmchen verwenden.

  • Die Hälfte des Teiges auf die Förmchen verteilen, mit Schokoladenstückchen bestreuen, den restlichen Teig darauf verteilen.

  • Etwa 20 bis 25 Minuten backen. Der Teig geht auf und auf dem in den Cupkcake reingesteckten Holzstäbchen bleiben keine Teigreste kleben.

  • Cupcakes auf einem Tortengitter ganz abkühlen lassen.

  • Mit grüner Buttercreme mithilfe einer Konditorspritze oder eines Spritzbeutels mit Stenrtülle dekorieren.

cupcakes mit Buttercrem und Marienkäfer Verzierung
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.